test
Vor einer fest arretierten, milchig weißen ®Plexiglas-Scheibe kann eine zweite Lage ®Plexiglas-Scheiben in zehn unterschiedlichen Farben und bis zu vier verschiedenen Längen hinter gebürstete Edelstahlwinkelprofile geschoben werden. So ist es möglich, das Licht und damit die Leuchte sowie den Raumeindruck in wenigen Augenblicken vollkommen zu verändern.
Die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Es können auch farbige Elemente ausgelassen werden, so ist Livia nicht nur ein Leuchtobjekt, sondern auf Grund seiner Tageslichtröhre auch ein helles Arbeit- oder Leselicht. Bei horizontaler Hängung können auch Fugen zwischen den Farben bleiben, sodass die Variationsmöglichkeiten noch erweitert werden können.

Livia Multiplex

Das Gehäuse von Livia Multiplex beteht aus Klarlack beschichtetem Birke Multiplex.

Statt hinter Edelstahlwinkelprofilen werden hier die Farben in zwei gefräste Nuten geschoben.

Livia Multiplex wird es in Kürze ebenfalls zusätzlich in den Farben weiß und Grau lackiert geben

 

®Livia Multiplex gibt es in der Länge 126 und kann sowohl horizontal als auch vertikal gehängt werden.

Leuchtmittel ist eine Trilux 36 Watt EVG Lichtleiste mit Osram Tageslichtleuchte.

Detail mit Farbe

Detail mit Farbe

Detail Bo

Detail Rückseite